Vortrag: Cholerahaus und Schützenmatte - viel Lärm um nichts?

Montag, 19. Dezember 2016 / 19.00 Uhr

Sie sind herzlich zum diesjährigen Gönneranlass der Stiftung Museum Burghalde  im Alten Gemeindesaal eingeladen. Es referiert Christoph Moser, alt Stadtschreiber.

Die Schützenmatte diente über 250 Jahre den Schützen als Übungsplatz, bis sie ihr lärmiges Treiben hier einstellen mussten. Heute beschallen nur noch gelegentlicher Festrummel, die Eisenbahn und die Autobahn die Anwohner. Als Grünraum und Festplatz spielt die Schützenmatte nach wie vor eine zentrale Rolle im Lenzburger Stadtleben.

Anschliessend Apéro.

Ort der Veranstaltung: Alter Gemeindesaal, Lenzburg

Zurück