Stadt in Sicht!

19. September 2015 bis 14. August 2016

Entdeckungsreisen auf Lenzburger Ansichten

Ausgangspunkt der Ausstellung ist das Schicksalsjahr 1415. Damals kapitulierte die Stadt Lenzburg vor den anrückenden Berner Truppen. Die Herrschaft der Habsburger war Geschichte. In prachtvollen Chroniken wurden die Ereignisse in Wort und Bild erzählt. Erste Ansichten von Lenzburg entstanden. Während der 350 Jahre dauernden Herrschaft Berns und bis in die Gegenwart hinein wurde die Stadt ganz unterschiedlich ins Bild gesetzt. Entlang gezeichneter, gestochener und gemalter Ansichten beginnt eine Entdeckungsreise, welche die Bilder der Stadt im Kontext der Zeit entziffert.

Die Ausstellung ist ein Beitrag zum kantonalen Gedenkjahr "1415: Die Eidgenossen kommen!"

Zurück