August 2022

14.00 Uhr, Erlebnistag und Museumsfest «Voller Energie»


Energie und Wasser beschäftigen uns täglich und bestimmen unseren Alltag, unser Leben und unsere Wirtschaft.

Das Museumsfest gibt Anlass zu einem Erlebnistag zum Thema «Voller Energie»: Gross und Klein gehen auf Entdeckungstour und lernen Neues. Das Swiss Nanoscience Institute wartet mit einem Nano-Zelt und dem Experimentierlabor für Kinder auf. Führungen durch die Ausstellungen, eine Druckwerkstatt, die Inbetriebnahme einer historischen Spielzeug-Dampfmaschine und der Foodtruck werden begeistern.

Zum 100-Jahr-Jubiläum der SWL Energie AG finden im 2022 verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen statt.
Das Museum Burghalde hat dazu die vielfältige Sonderausstellung «Voller Energie» eröffnet. Ein gleichnamiges Jubiläumsbuch geht vertieft auf die spannende Welt rund um Wasser und Energie ein. In «Superpower» im Ikonenmuseum dreht sich alles um übernatürliche Kräfte.

Angebote für Kinder
Am Erlebnistag können Kinder Energie und Wasser mit Spiel und Spass entdecken:
Druckwerkstatt
Experimentierlabor
Nano-Zelt
Seifenblasenmaschine
Spielzeug-Dampfmaschine
und mehr...

Weitere Informationen unter www.vollerenergie.ch

September 2022

11.00–12.00 Uhr, Öffentliche Sonntagsführung Sonderausstellung «Voller Energie"


Begleiten Sie uns auf einem der vielseitigen Rundgänge durch die aktuelle Sonderausstellung «Voller Energie».

Die Führung findet in der Dépendance «Seifi», Burghaldenstrasse 57 statt.

Kosten: 10.- pro Person

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

18.15 Uhr, «Ein Blick hinter die Kulissen»


Herodepot exklusiv. Die Sammlungsverantwortliche Irène Fiechter gewährt einen Blick ins neue Depot der Hero-Sammlung mit unterhaltsamen und erstaunlichen Funden aus 100 Jahren Firmengeschichte der Hero-Konservenfabrik.

Exklusiv für Mitglieder des Gönnerkreises.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Oktober 2022

11.00–12.00 Uhr, Öffentliche Sonntagsführung Sonderausstellung «Voller Energie"


Begleiten Sie uns auf einem der vielseitigen Rundgänge durch die aktuelle Sonderausstellung «Voller Energie».

Die Führung findet in der Dépendance «Seifi», Burghaldenstrasse 57 statt.

Kosten: 10.- pro Person

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Bogenbauseminar mit Jürgen Junkmanns


In einem zweitägigen Kurs stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Pfeil und Bogen her.


Es stehen verschiedene Bogentypen zur Auswahl: Vom Bogen steinzeitlicher Jäger bis zum mittelalterlichen Langbogen. Das fertige Jagdwerkzeug wird am Ende des Kurses im Museumsgarten getestet.

Samstag 10.00 - ca. 18.00 Uhr

In der Mittagspause besteht die Möglichkeit,
zusammen in ein Restaurant zu gehen.
Sonntags bitten wir, den Lunch (Sandwich) mitzubringen.

Die Kosten können je nach Bogenbauart
zwischen 320 - 400 Franken variieren.
Kinderbogen 160.00 Franken.

Anmeldung und weitere Informationen direkt über juergen.junkmanns@pfeil-bogen.de

Bogenbauseminar mit Jürgen Junkmanns


In einem zweitägigen Kurs stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Pfeil und Bogen her.


Es stehen verschiedene Bogentypen zur Auswahl: Vom Bogen steinzeitlicher Jäger bis zum mittelalterlichen Langbogen. Das fertige Jagdwerkzeug wird am Ende des Kurses im Museumsgarten getestet.

Sonntag 10.00 - ca. 15.00 Uhr

In der Mittagspause besteht die Möglichkeit,
zusammen in ein Restaurant zu gehen.
Sonntags bitten wir, den Lunch (Sandwich) mitzubringen.

Die Kosten können je nach Bogenbauart
zwischen 320 - 400 Franken variieren.
Kinderbogen 160.00 Franken.

Anmeldung und weitere Informationen direkt über juergen.junkmanns@pfeil-bogen.de

November 2022

14.00 Uhr, Industriekulturnacht «Helle Nacht»


Die dritte Ausgabe der Industriekulturnacht «Helle Nacht» bietet auch für Familien ein unterhaltsames Programm.


An mehreren Orten im ganzen Kanton finden ab 14 Uhr vielfältige Angebote statt. Im Museum Burghalde wird die Geschichte zur Aargauer Industriekultur unter dem Themenkreis «Voller Energie» lebendig. Gleich zwei Ausstellungen laden ins Museum Burghalde und das Ikonenmuseum ein. In der Dépendance Seifi wird die Inbetriebahme einer historischen Spielzeug-Dampfmaschine für Begeisterung sorgen. Am frühen Abend ist die Erhellung der neuen Schlossbeleuchtung ein besonderes Highlight. Am Abend geht es um die Zeitgeschichte Aargau: Im Rahmen eines Podiumsgespräches geht es um die Energie.
Das detaillierte Programm folgt.

Weitere Informationen zur IndustrieWelt Aargau und zum Projekt «Helle Nacht» findet sich auf www.hellenacht.ch

Dezember 2022

14.00 Uhr, "Kids only" im MuBu Kinderclub


Der MuBu-Kinderclub lädt Kinder zwischen 6 und 10 Jahren zu einem abwechslungsreichen Programm ein.

Ob Steinzeitschmuck, Seifengiessen, Raketen bauen, Höhlenmalerei oder Weihnachtsdeko basteln:
Im MuBu-Kinderclub können Kinder während eineinhalb Stunden gestalten, entdecken und kreativ sein. Je nach Angebot und Wetter finden die Anlässe in der Urgeschichtswerkstatt oder im Museumsgarten statt.


Weihnachtsdeko und Seifengiessen

Gemeinsam giessen wir Seifen, falten eine Geschenkschachtel aus Papier und basteln Weihnachtsdeko.

Anmeldung bis zum bis zum 30. November unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch

Kosten: 15.- / Kind

Le Corbusier im Ikonenmuseum

Le Corbusier (Charles-Édouard Jeanneret) gilt als der bedeutendste Architekt der modernen Zeit. Er prägte die Vorstellungen, die wir von moderner Architektur, ja von Moderne überhaupt, haben. Neben seinen bahnbrechenden Gebäuden schuf Le Corbusier eindrucksvolle Kunstwerke. Im Ikonenmuseum treffen in dieser Sonderausstellung seine zeichnerischen Ikonen auf die orthodoxen Heiligenbilder. 5.12.2021 bis 12.2.2022.

18.15 Uhr, Gönneranlass


Zum Gönneranlass am Montag, 19. Dezember 2022 im Alten Gemeindesaal Lenzburg, laden wir Sie herzlich ein. Dann nämlich stellen wir Ihnen eine ganz besondere Neuerwerbung vor: Unsere Sammlungsverantwortliche, Irène Fiechter, hat das mysteriöse 200-jährige Hünerwadel-Poesiealbum entschlüsselt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaregeln.

Türöffnung: 18 Uhr


Werden auch Sie Mitglied beim Gönnerkreis Museum Burghalde und Schweizer Ikonenmuseum!

Mit Ihrer Mitgliedschaft leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Aktivitäten des Museum Burghalde und Ikonenmuseum und ermöglichen Ankäufe von Objekten für unsere Sammlung.

Mit 40 Franken Jahresbeitrag sind Sie Gönnerkreismitglied und geniessen freien Eintritt ins Museum. Zudem sind Sie an unseren jährlichen Gönneranlass mit Apéro eingeladen.

Anmeldung für die Mitgliedschaft und weitere Informationen erhalten Sie unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch, respektive info@ikonenmuseum.ch