Oktober 2019

12.15–13.00 Uhr, Mykolo-was? Die Wissenschaft der Pilze in der Jungsteinzeit

Eine Kurzführung über eine noch junge Wissenschaft in archäologischem Kontext: Mykologie, die Wissenschaft der Pilze. Mit anschliessendem Imbiss in der Dr.Hans-Dietschi-Stube.

 

November 2019

11.00–13.00 Uhr, Farbgeschichten III, von Stefan Muntwyler - Vom Madonnenblau zur Farbchemie

Der Maler und Aargauer Farbforscher Stefan Muntwyler lädt ein auf eine abenteuerliche Reise ins Reich der Farben. Eine breite Palette an Objekten entfaltet sich als sinnliche Farbenpracht.

11.00–12.00 Uhr, Öffentliche Führung - Ikonen

 

Das Publikum ist eingeladen, in die fasznierende Bilderwelt der Ostkirche einzutauchen. Auf einen Rudgang durch die Sammulung russischer Ikonen stellt Tatiana Arquint ausgewählte Werke vor und erläutert das aufwändige Herstellungsverfahren der Ikonen mit auserlesenen Naturmaterialien. Zudem ist eine kurze Landung in der Pop-Up Ausstellung "Juri Gagarin- Ikone der Raumfahrt" geplant.

Die Führung ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

 

19.00–20.00 Uhr, Vernissage: Lenzburger Wein – 70 Jahre Ortsbürger Rebbauern-Vereinigung

Zum 70. Jubiläum der Ortsbürger Rebbauern ist der Vereinigung und der Gruppe Räblüs eine kleine, feine Ausstellung gewidmet.

 

Bogenbauseminar mit Jürgen Junkmanns

In einem zweitägigen Kurs stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Pfeil und Bogen her.

18.00 Uhr, Vernissage - Die Rückkehr der Malerin Clara Müller (1862 – 1929) nach Lenzburg

Die Stiftung Museum Burghalde präsentierte einige der jüngst erhaltenen Gemälde. Die Schenkerin und Grosstante der Künstlerin, Clara Luisa Demar, ist zu Gast. Mit Worten und Musik bietet sie Zugang zum Werk der grossartigen Malerin.

12.15–13.00 Uhr, Die Rückkehr der Malerin Clara Müller (1862 – 1929) nach Lenzburg

Kurzführungen zu ausgewählten Themen und Exponaten. Im Anschluss gemeinsamer Imbiss und Zeit für Gespräche.

Dezember 2019

11.00–12.00 Uhr, Öffentliche Führung

Jeden 1. Sonntag im Monat.

Der Rundgang führt zu den Highlights der neuen Dauerausstellung und gibt Einblick in die regionalen Lebenswelten der vergangenen 15'000 Jahre.

Die Führung ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

19.00 Uhr, Die Tageszeiten in der Mythologie

Die Tageszeiten tauchen als Allegorien in der Kunstgeschichte des Abendlandes bereits im Altertum auf.

12.15–13.00 Uhr, Lenzburger Wein – 70 Jahre Ortsbürger Rebbauern-Vereinigung

Kurzführungen zu ausgewählten Themen und Exponaten. Im Anschluss gemeinsamer Imbiss und Zeit für Gespräche.

17.00 Uhr, Nächtlicher Sagenspaziergang durch den Lenzburger Wald

An der Wintersonnenwende, in der längsten Nacht des Jahres spazieren wir durch den Lenzburger Wald, wo die Kobolde hausen und die Feen tanzen ..