Juni 2021

Kultur und Kulinarik über Mittag


Die Veranstaltung ist abgesagt.

Das nächste KUK findet am Donnerstag, 29. Juli statt.

Industriekultur am Aabach

Der kontinuierliche Wasserzustrom des Aabachs wurde seit je her sowohl zur Bewässerung der Wiesen in der Landwirtschaft, als auch zur Energiegewinnung von den Industriebetrieben genutzt. Diese entgegengesetzten Interessen von Landwirtschaft und Gewerbe führten nicht selten zu Konflikten.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum. Im Anschluss gemeinsamer Imbiss in der Dr. Hans Dietschi Stube und Zeit für Gespräche.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

14.00–16.00 Uhr, 7. Lenzburger Philosophicum


Aktuelles Thema: Welches sind die Chancen und Gefahren einer Gesellschaft in Dauerbewegung?

Unsere Gesellschaft drängt zur Veränderung, auch zur Ortsveränderung. Spätestens seit Odyseuss ist die Reise ein Topos, den uns den Keim der Sehnsucht nach Aufbruch und Heimkehr eingepflanzt hat. Der Verdruss über dem Bekannten und die Neugier nach dem Exotischen sind quälende Begleiter unseres Daseins. Jedoch: Eine Welt der Dauermobilität fordert ihren Tribut. Wie hoch dürfen die Kosten sein und wer soll sie tragen? Wir müssen reden!


Willkommen sind alle, die Freude am Denken und Debattieren haben.

Der Anlass findet im Barocksaal des Museum Burghalde statt.

Mit Kollekte.

Anmeldung und weitere Informationen direkt über den Gastgeber und Dozent für Philosophie Jean-Philippe Goetz: jean.goetz@bluewin.ch

Juli 2021

12.15–13.00 Uhr, Kultur und Kulinarik über Mittag


"Helden und Propheten"

Anlässlich des 150 Jahr-Jubiläums des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942) richtet das Ikonenmuseum die Scheinwerfer auf seine grossen Bildthemen aus unserer Kultur- und Nationalgeschichte.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum und begleiten Sie uns auf einem spannenden Rundgang im Ikonenmuseum.

Im Anschluss gemeinsamer Imbiss in der Dr. Hans Dietschi Stube und Zeit für Gespräche.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

September 2021

12.15–13.00 Uhr, Kultur und Kulinarik über Mittag


Seil, Sieb, Sandale - Multitalent Bast in der Urgeschichte

Früher jederzeit griffbereit, heute vergessener Rohstoff: Baumbast war ein vielgenutztes Material. Wie er hergestellt und wie clever er verarbeitet wurde, erfahren Sie in Kultur und Kulinarik. Nachgebaute Fundstücke der Pfahlbauzeit zum Anfassen zeigen, wie vielseitig er sich verwenden liess.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

Oktober 2021

Familie-Sunntig im Museum


Am ersten Sonntag im Juni findet ein abwechslungsreicher Museumstag mit kurzweiligen Führungen, Salongesprächen und spannenden Workshops statt.Im MuBu-KinderClub können Kinder Seife giessen, Stoff bedrucken, Höhlenbilder malen oder Steinzeitschmuck basteln.

Weitere Informationen und das detaillierte Programm werden in Kürze folgen.

12.15–13.15 Uhr, Kultur und Kulinarik über Mittag


"Helden und Propheten"

Anlässlich des 150 Jahr-Jubiläums des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942) richtet das Ikonenmuseum die Scheinwerfer auf seine grossen Bildthemen aus unserer Kultur- und Nationalgeschichte.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum und begleiten Sie uns auf einem spannenden Rundgang im Ikonenmuseum.

Im Anschluss gemeinsamer Imbiss in der Dr. Hans Dietschi Stube und Zeit für Gespräche.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

November 2021

12.15–13.15 Uhr, Kultur und Kulinarik über Mittag


Déjà-vu Klimawandel – Die Erderwärmung vor 12'000 Jahren und ihre Folgen

Der Klimawandel wird heiss diskutiert. Bereits vor 12'000 Jahren hatte sich die Erde extrem schnell erwärmt. Weshalb er bereits damals für hitzige Diskussionen und rote Köpfe sorgte und was die Folgen für die Natur und die Menschheit waren, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Kultur und Kulinarik.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

Dezember 2021

14.00 Uhr, Salongespräche im Barocksaal


Salongespräch über Superheroes und Antihelden.


Es begrüssen Sie zum Anlass: Dr. Marc Philip Seidel, Museumsleiter und Irène Fiechter, Sammlungsverantwortliche sowie Comics-Expertin.

Das Gespräch findet im Barocksaal statt.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- inkl. Museumseintritt und Apéro.

19.00–21.00 Uhr, Gönneranlass


Zum Gönneranlass am 20. Dezember 2021, 19 Uhr, im Alten Gemeindesaal Lenzburg laden wir Sie herzlich ein. Dann nämlich stellen wir Ihnen eine ganz besondere Neuerwerbung vor: Unsere Sammlungsverantwortliche, Irène Fiechter, hat das mysteriöse 200-jährige Hünerwadel-Poesiealbum entschlüsselt.

Werden auch Sie Mitglied beim Gönnerkreis Museum Burghalde!

Mit Ihrer Mitgliedschaft leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Aktivitäten des Museums Burghalde und ermöglichen Ankäufe von Objekten für unsere Sammlung.

Mit 40 Franken Jahresbeitrag sind Sie Gönnerkreismitglied und geniessen freien Eintritt ins Museum. Zudem sind Sie an unseren jährlichen Gönneranlass mit Apéro eingeladen.

Anmeldung für die Mitgliedschaft und weitere Informationen erhalten Sie unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.