Juni 2021

14.00–16.00 Uhr, 7. Lenzburger Philosophicum


Aktuelles Thema: Welches sind die Chancen und Gefahren einer Gesellschaft in Dauerbewegung?

Unsere Gesellschaft drängt zur Veränderung, auch zur Ortsveränderung. Spätestens seit Odyseuss ist die Reise ein Topos, den uns den Keim der Sehnsucht nach Aufbruch und Heimkehr eingepflanzt hat. Der Verdruss über dem Bekannten und die Neugier nach dem Exotischen sind quälende Begleiter unseres Daseins. Jedoch: Eine Welt der Dauermobilität fordert ihren Tribut. Wie hoch dürfen die Kosten sein und wer soll sie tragen? Wir müssen reden!


Willkommen sind alle, die Freude am Denken und Debattieren haben.

Der Anlass findet im Barocksaal des Museum Burghalde statt.

Mit Kollekte.

Anmeldung und weitere Informationen direkt über den Gastgeber und Dozent für Philosophie Jean-Philippe Goetz: jean.goetz@bluewin.ch

Juli 2021

12.15–13.00 Uhr, Kultur und Kulinarik über Mittag


"Helden und Propheten"

Anlässlich des 150 Jahr-Jubiläums des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942) richtet das Ikonenmuseum die Scheinwerfer auf seine grossen Bildthemen aus unserer Kultur- und Nationalgeschichte.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum und begleiten Sie uns auf einem spannenden Rundgang im Ikonenmuseum.

Im Anschluss gemeinsamer Imbiss in der Dr. Hans Dietschi Stube und Zeit für Gespräche.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

September 2021

Denkmaltage 2021 / 13.00 & 15.00 Uhr


Unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset finden in der ganzen Schweiz mehrere hundert kostenlose Führungen, Spaziergänge, Ateliers und Gesprächsrunden statt.

Denkmaltage 2021 "Konstruktion und Handwerk"

Das Museum Burghalde lädt zu einem Rundgang und kulturhistorischen Führung mit Stadtarchivar Christoph Moser ein.

Der Spaziergang führt vom Schulhaus Angelrain über die Poststrasse. Im Anschluss optionaler Besuch der Ausstellung "Helden & Propheten" im Ikonenmusem anlässlich des 150 Jahrjubiläums des Lenzburger Künstler Werner Büchly (1871-1942).


Das Angelrain-Schulhaus, 1902/03 nach Plänen von Theodor Bertschinger Jun. (1875-1972) erbaut, erhebt sich sich an prominenter Lage und ist geschmückt mit vier grossen Sgraffito-Bildern des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942). Die abgebildeten Helden und Propheten aus der Schweizer Geschichte sollten für die Jugend eine Vorbildfunktion einnehmen. Zum 150. Geburtstag widmet sich ausserdem das Ikonenmuseum/Museum Burghalde dem vergessenen Künstler.

Datum/Zeit: Samstag 11.09., 13.00 und 15 Uhr (Dauer 45 Min.)
Wo: Treffpunkt Angelrain-Schulhaus, Angelrainstrasse.
ÖV: Ab Bahnhof Lenzburg ca. 7 Min. Fussweg.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung erforderlich und wird bis zum 10.09. unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch entgegengenommen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Organisation: Ikonenmuseum, Stiftung Museum Burghalde

Helden und Propheten eine Ausstellung im Ikonenmuseum

Oktober 2021

Familie-Sunntig im Museum


Am ersten Sonntag im Juni findet ein abwechslungsreicher Museumstag mit kurzweiligen Führungen, Salongesprächen und spannenden Workshops statt.Im MuBu-KinderClub können Kinder Seife giessen, Stoff bedrucken, Höhlenbilder malen oder Steinzeitschmuck basteln.

Weitere Informationen und das detaillierte Programm werden in Kürze folgen.

11.00–12.00 Uhr, Öffentliche Sonntagsführung "Helden und Propheten"


Begleiten Sie uns durch die aktuelle Sonderausstellung im Ikonenmuseum zum 150-Jahr-Jubiläum des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942).

Kosten: 10.- pro Person

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

12.15–13.15 Uhr, Kultur und Kulinarik über Mittag


"Helden und Propheten"

Anlässlich des 150 Jahr-Jubiläums des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942) richtet das Ikonenmuseum die Scheinwerfer auf seine grossen Bildthemen aus unserer Kultur- und Nationalgeschichte.

Verbringen Sie die Mittagspause im Museum und begleiten Sie uns auf einem spannenden Rundgang im Ikonenmuseum.

Im Anschluss gemeinsamer Imbiss in der Dr. Hans Dietschi Stube und Zeit für Gespräche.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- pro Person inkl. Imbiss.

November 2021

18.30–20.00 Uhr, 150 Jahre Werner Büchly und neuer Ausstellungskatalog 2021

Wir laden zur Doppelvernissage ein!

Wir weihen die Ausstellung anlässlich des 150 Jahr-Jubiläums des Lenzburger Künstlers Werner Büchly (1871-1942) im Ikonenmuseum ein. Zudem stellen wir Ihnen den neuen Ausstellungskatalog für unser Museum vor, welcher für die Stadt-, Industriegeschichte sowie für die Archäologie neu publiziert wurde.

Weitere Informationen folgen.

Dezember 2021

14.00 Uhr, Salongespräche im Barocksaal


Salongespräch über Superheroes und Antihelden.


Es begrüssen Sie zum Anlass: Dr. Marc Philip Seidel, Museumsleiter und Irène Fiechter, Sammlungsverantwortliche sowie Comics-Expertin.

Das Gespräch findet im Barocksaal statt.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder museum.burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 20.- inkl. Museumseintritt und Apéro.