Die bedeutende Lenzburger Textilindustrie

Im Museum Burghalde sind Glanzstücke aus der Familiengeschichte und der Textilproduktion ausgestellt. In der öffentlichen Führung werden die Hintergründe für den Aufstieg der Familie Hünerwadel sowohl lokalhistorisch als auch im europäischen Kontext kurzweilig erzählt. Die Führung findet im Rahmen des Familie-Sunntig mit einem abwechslungsreichen Programm statt.

Bitte bringen Sie ihre eigene Schutzmaske mit.

14.00–15.00 Uhr, Die bedeutende Lenzburger Textilindustrie
Spricht man von der Textilindustrie im Aargau und macht im Besonderen den Bezug zur Baumwoll- und Leinenindustrie in Lenzburg, kommt man am Geschlecht der Familie Hünerwadel nicht vorbei. Ihre Bauten in Lenzburg sind Zeugen ihres einstigen Reichtums, den sie während über 250 Jahren im Handel und Verlagswesen, der Textilproduktion und deren Veredelung anhäuften.

Kosten: 10.- (Museumseintritt kostenlos)
Anmeldung: burghalde@lenzburg.ch oder Tel. 062 891 66 70

Hinweis: Die Veranstaltung findet im Rahmen des Familie-Sunntig statt. Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm für die ganze Familie mit Seifensieder-Kurs, Museumsführung, Sonntags-Matinée, MUBU KinderClub-Programm. Die Veranstaltungen werden einzeln gebucht. Bitte bringen Sie ihre eigene Schutzmaske mit.

Zurück