Juri Gagarin - Ikone der russischen Raumfahrt

Der Mondlandung vor 50 Jahren geht eine mehrjährige Phase der Visionen, Erkundungen und Teilerfolge voraus. Am 12. April 1961 absolviert der russische Kosmonaut Juri Gagarin mit dem Raumschiff Wostok 1 seinen spektakulären Raumflug und geht mit seiner Erdumrundung in 108 Minuten als Held der Sowjetunion in die Geschichtsbücher ein. Sein Portrait findet sich ikonengleich auf wertvollen russischen Lackminiaturen, Postkarten, Medaillen und Briefmarken. Anhand ausgewählter Exponate gibt Museumsleiterin Christine von Arx Einblicke in den Kult um den Helden der Sterne.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 15.- pro Person inkl. Imbiss.

 

Zurück