Kultur & Kulinarik über Mittag: Die Jugendstilstudien von Elisabeth Eberhardt

Die Jugendstilkünstlerin Elisabeth Eberhardt (1875 – 1966) ist vor allem durch ihre Tonwaren bekannt. Weniger bekannt sind hingegen ihre Zeichnungen. Das Museum Burghalde zeigt sie exklusiv in einer PopUp-Ausstellung. Mit diesem Konvolut erhält Eberhardts Werk eine völlig neue Qualität. Ein Kurzvortrag beleuchtet die ausgestellten Zeichnungen.

Im Anschluss Imbiss in der Dr. Hans Dietschi-Stube.

Anmeldung unter 062 891 66 70 oder burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 15.- pro Person inkl. Imbiss.

Zurück