Farbgeschichten I, von Stefan Muntwyler und Ikonenmalerin Nina Gamsachurdia. Die Pigmente der Ikonenmalerei – aus europäischer Sicht

Bis vor 300 Jahren bestand die Palette für Malerei zur Hauptsache aus Farben, die gewonnen wurden aus Erden, Steinen und Edelsteinen: Auripigment, gelbe, rote und braune Ocker, Zinnober, Elfenbeinschwarz, Titandioxid, Jade, Lapislazuli und einige mehr. Die Ikonenmalerin Nina Gamsachurdia führt im Ikonenmuseum ins Thema ein. Anschliessend präsentiert Stefan Muntwyler, Maler und Farbforscher, die hochspannenden Geschichten zu den wichtigsten Farben der Malerei.


2 x 40 Minuten mit Pause. Im Anschluss Apéro.
Anmeldung erforderlich.

Die nächsten Farbgeschichten:

Sonntag 25. August 2019 von 11 – 13 Uhr
Farbgeschichten II, von Stefan Muntwyler
Purpur und Cochenille – die Farben der Macht

Sonntag 3. November 2019 von 11 – 13 Uhr
Farbgeschichten III, von Stefan Muntwyler
Vom Madonnenblau zur Farbchemie

Zurück