Himmelfahrten - Imagination und Realität

Zum 50. Jubiläum der Mondlandung zeigen wir eine Auswahl an Exponaten, die kosmische Reisen zum Thema haben. Darunter sind Werke von Lenzburger Kulturschaffenden: Dichterin Sophie Haemmerli-Marti, Schriftsteller Frank Wedekind und Maler Werner Büchli. Nebst imaginären Himmelfahrten in Kunst und Literatur thematisiert die Ausstellung eine vollkommen reale: die Landung des ersten Menschen auf dem Mond am 21. Juli 1969. Dieser grosse Schritt für die Menschheit zeichnete eine Filmkamera mit einem Objektiv der Aarauer Firma Kern & Co. AG auf. Das ausgestellte Objektiv, die Fotos und Filmaufnahmen auf der Grossleinwand sind eine kleine Würdigung dieser aussergewöhlichen Mondgeschichte aus dem Aargau.

Ort: Museum Burghalde / Forum

Zurück