Lenzburg und die spätrömische Grenzverteidigung am Hochrhein

Im Jahr 2014 lancierte die Kantonsarchäologie Aargau und die Vindonissa-Professur (Uni Basel) ein Forschungsprojekt zu den spätrömischen Wachtürmen entlang des Hochrheins im Kanton Aargau.

Der Projektleiter Peter-Andrew Schwarz stellt die Rolle der Wehranlagen vor und beleuchtet das Schicksal der Siedlungen hinter der Grenze, zu denen auch die römische Kleinstadt in Lenzburg gehört.

Mit anschliessendem Apéro.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Freier Eintritt.

Zurück