Mykolo-was? Die Wissenschaft der Pilze in der Jungsteinzeit

Eine Kurzführung über eine noch junge Wissenschaft in archäologischem Kontext: Mykologie, die Wissenschaft der Pilze. Mit anschliessendem Imbiss in der Dr.Hans-Dietschi-Stube.

 

Ötzi hatte welche dabei und sie finden sich zahlreich im feuchten Boden der jungsteinzeitlichen Pfahlbaudörfer. Dennoch sind Pilze und ihre Verwendung in der Jungsteinzeit kaum erforscht. Ein Überblick zur Mykologie, der Wissenschaft der Pilze aus dem Blickwinkel des Archäologen. Mit anschliessendem Imbiss.

Anmeldung erforderlich unter 062 891 66 70 oder burghalde@lenzburg.ch.

Kosten: 15.- pro Person inkl. Imbiss.

Zurück