Neue Blicke auf alte Funde – Geschichten aus der archäologischen Sammlung

In den Depots der Kantonsarchäologie schlummern aufsehenerregende Zeitzeugen unserer Vergangenheit. Regine Fellmann, Leiterin der Sammlung der Kantonsarchäologie Aargau, erzählt von ihrer vielseitigen Arbeit inmitten von 100'000 Jahren Kulturerbe, wiederentdeckten Schätzen und unerwarteten Funden aus dem Lenzburger Boden. Im Gepäck hat sie originale, römische Objekte aus Lenzburg, die nach dem Vortrag im Austausch mit der Expertin bestaunt werden können.

Freier Eintritt, mit Apéro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück