Unterwegs durch Zeiten
und Kulturen

Anhand von bemerkenswerten Ausstellungsstücken, interaktiven Stationen und spielerischen Elementen erkunden die Besucher 15'000 Jahre Kultur und Geschichte mit allen Sinnen. Die Zeitreise führt von den Jägern und Sammlern der Altsteinzeit bis zu den Pionieren der industriellen Entwicklung, die in Lenzburg bekannte Firmen wie etwa Hero, Wisa Gloria und Mammut gründeten.

Die Burghalde ist ein stattliches Gebäudeensemble inmitten eines lauschigen Gartens. Unterhaltsam vermittelt lernen die Besucher die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner in den eindrücklichen Epochenräumen kennen.

Die jungen Besucher begeben sich auf ihren eigenen Rundgang durch das Museum. In einer Zeitkapsel dürfen sie Professor Wiesel begleiten und durch die Jahrtausende fliegen.

Teil der Burghalde ist das einzige Ikonenmuseum der Schweiz. Die Sammlung von Prof. Dr. Urs Peter Haemmerli präsentiert beeindruckende Ikonen des 16. bis 19. Jahrhunderts. Eine filmische Einführung, ein Malatelier und Hörstationen schaffen einen leicht verständlichen Zugang zu diesen prächtigen Bildern des Glaubens.