Ko(s)mische Trouvaillen aus der Raumfahrtgeschichte

15.06.2019 bis 28.07.2019

Ein originales Satellitenmodell der European Space Agengy ESA, Raketenteile, eine Astronautenwindel und weitere ko(s)mische Trouvaillen aus über 50 Jahren Raumfahrt werden während 6 Wochen in der Seifi ausgestellt.

Das Swiss Space Museum ist zu Gast im Museum Burghalde. Raumfahrtbegeisterte, Sci Fi-Comicfans und Astro-Briefmarkensammler kommen mit dieser Ausstellung voll auf ihre Kosten: Klein und Gross können über die Exponate staunen und in die Faszination des grossen weiten Weltalls eintauchen. Highlights sind wohl das 1:4 Originalmodell von der European Space Agency oder ein echtes Sojus-Raketenteil.
Die Vernissage am 15.06., 18.00 Uhr, sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Die Stormtroopers aus Star Wars überbringen extraterrestrische Grüsse… und ein paar Tuben leckeren Space Food.

Öffentliche Führungen 14.00 Uhr am 16.06. und 6./7./27./28.07.

Geöffnet jeweils Freitag, Samstag, Sonntag während den Öffnungszeiten des Museum Burghalde.

Ort: Seifi, Burghaldenstrasse 57, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch

Organisation: Museum Burghalde, LESA Lenzburg Space Agency und Swiss Space Museum

Hinweis: Das Ikonenmuseum zeigt zur selben Zeit die Pop Up-Ausstellung «Gagarin - Ikone der Raumfahrt» (bis 31.12.2020)

Zurück